0

Buchtipps - Lesetipps der Mitarbeiterinnen

Tipp des Monats

 
Das Flüstern der Feigenbäume

Das Flüstern der Feigenbäume

von Shafak, Elif

Zum Artikel

Vom Verlag wird der Titel „Das alte Böse“ als Thriller beworben, ich würde ihn aber eher als spannenden Roman bezeichnen mit einem originellen Ende. Der Originaltitel lautet übrigens "The Good Liar" – zu deutsch "Der gute Lügner" In dem Roman geht es um Roy und Betty, beide über 80, die sich über ein Datingportal im Internet kennengelernt haben. Etwas ungewöhnlich für Menschen in diesem Alter.

Über dieses Buch zu reden ist etwas schwierig, da ich ja nicht zu viel verraten möchte. Die Spannung dieses Romans ergibt sich aus der Frage, wie die einzelnen Handlungsstränge am Ende zusammenpassen werden. Was Judith Taschler in meinen Augen wieder grandios gelingt. Wie auch in ihren anderen Büchern erschließen sich die Zusammenhänge erst im Laufe der Geschichte. Anspruchsvoll, raffiniert und psychologisch dicht erzählt die Autorin in ihrem Roman "David" über Familienbeziehungen, Identität, Adoption und die großen Wendepunkte im Leben.

Bewegende Geschichte einer jungen hochbegabten Russlanddeutschen, die in schwierigen Verhältnissen lebt, aus denen sie ausbrechen möchte. Rasant erzählt, man entkommt dem Sog nicht K.N.